Finanzierungsmöglichkeiten einer Aus- und Weiterbildung

1. Agentur, Argen, Jobcenter, Sozialagentur, DRV, Bundeswehr

bei Arbeitslosigkeit mittels Bildungsgutschein

Geförderte Leistungen:

Lehrgangskosten, tgl. Fahrkosten,
bei auswärtigen Teilnehmern:

340,00 €/ Monat auswärtige Unterkunft
  136,00 € / Monat Verpflegungszuschuss
Reisekosten (An- Abreise, tägl. Pendelfahrten, Heimfahrt) 

Die Bezüge ALG I bzw. II werden in der gleichen Höhe weitergezahlt.

Grundlage bildet die Förderung der Beruflichen Weiterbildung für Arbeitnehmer / Arbeitnehmerinnen der Bundesagentur für Arbeit.

2. Selbstzahler

Die Lehrgangskosten können auch privat finanziert werden.
Grundlage ist der durch die Agentur festgelegte Stundensatz.
Die Abrechnung erfolgt jeweils zum Monatsende.
Gern unterbreiten wie Ihnen ein Angebot.

Werdegang

  • Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen, Bewerbungsgespräch
  • Prüfung Ihrer Einstellungsaussichten
  • Zusendung Unterlagen zur Beantragung einer Förderung beim Kostenträger bzw. Kostenangebot für Selbstzahler

Weiterführende Informationen

Finanzierung über die Agentur für Arbeit