Deutsch-Skandinavische Fördergesellschaft e.V.

Die Deutsch-Skandinavische Fördergesellschaft e.V. (DSFG e.V.) wurde 1999 gegründet und hat derzeit zehn Mitglieder. Alle Mitglieder haben Erfahrung in der Zusammenarbeit deutscher und skandinavischer Akteure. So wurden Foren mit Unternehmern, Investoren, Kommunalpolitikern und anderen organisiert.

So war es folgerichtig, dass im Ergebnis einer Veranstaltung der Gemeindedirektoren der Kommunen Skånes mit dem Minister für Arbeit und Bau des Landes Mecklenburg-Vorpommern die DSFG e.V. gemeinsam mit der Schwedenkontor GmbH das Projekt "Mobil im Ostseeraum" aus der Taufe gehoben hat.

Schnell entstand die Idee, den Verein in der Bildungsarbeit zu profilieren. Somit entstand das Ostseebildungszentrum als eine Einrichtung des Vereins, zertifiziert als zugelassener Träger nach AZWV 2006-AZWV-1019.