Arbeiten in Deutschland

Zertifiziert nach AZWV Reg. Nr. A 111200107
Maßnahme Nr. 030/6046/16

Termine

10.10.2016 - 06.03.2017

OBZ Greifswald, Hafenstr. 41, 17489 Greifswald

Für wen ist der Kurs geeignet?

 Der Kurs richtet sich an Menschen mit Migrationshintergrund und Asylbewerber mit Bleibeaussicht,
die dauerhaft in Deutschland leben wollen, aber nicht über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen, um eine Arbeit aufnehmen zu können. 


Was ist das Ziel des Kurse

  Durch die Teilnahme am Kurs soll die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit, einer Ausbildung oder einer Qualifizierung unterstützt und erleichtert werden. 


Dauer und Inhalte
Dauer: ca. 4,5 Monate

• Berufsbezogene Sprachausbildung Deutsch

• Individuelles Jobcoaching / Einzelbetreuung
… Erfassen des beruflichen Istzustandes
… Berufswegeplanung

• Bewerbungsmanagement / -training
… Stellensuche und Bewerbung
… Training Bewerbungsgespräch

• Das deutsche Rechtssystem
… Rechte und Pflichten in Deutschland

• Landeskunde
… Geschichte, Kultur, Normen und Werte des Zusammenlebens in Deutschland

• Abschlusspraktikum
… Kennenlernen eines deutschen Arbeitsmilieus
… Unterstützung der Arbeitsaufnahme
… Kennenlernen eines Berufes
… Training der erworbenen Sprachkenntnisse

Abschluss
Abschlusszertifikat „Arbeiten in Deutschland“
Einstufung Sprachniveau nach dem Europäischen Sprachreferenzrahmen

Kosten
Eine Förderung ist mittels Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) durch das zuständige
Jobcenter / Bundesagentur möglich. Erstattet werden die täglichen Fahrtkosten bei einer
Entfernung von mehr als 3 km zur Bildungseinrichtung.